Falls Sie Probleme bei der Darstellung des Newsletters haben, bitte hier klicken .

Evangelische Familienbildungsstätte Newsletter #1/2021


Die Themen dieser Ausgabe
Online-Seminar zur Einführung in die wertschätzende Kommunikation
Sabine Optenhöfel ist neue Mitarbeiterin der Familienbildungsstätte
Online-Seminar zur Babymassage
Musikgarten und Nappydancers als Online-Schnupperkurse
Wo fängt Frieden an? Jahreskurs in wertschätzender Kommunikation
Arbeitskreis kirchliche Altenarbeit tagt per Telefon
Sozialkaufhäuser der Diakonie Saar für dringende Bedarfe erreichbar
Zu guter Letzt etwas zum Tanzen: Die Jerusalema-Challenge


Newsletter #1/2021

Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters,

besondere Zeiten verlangen neue, innovative Antworten: Wie kann Bildungsarbeit, wie kann soziale Arbeit in Zeiten von Corona gelingen? Mit dieser Frage stehen wir nicht allein. Viele engagierte Menschen bemühen sich nach Kräften, hilfreiche Antworten auf diese Frage zu geben. 

Ein Weg sind Online-Seminare: Wir probieren jetzt vieles aus, was man früher wohl kaum online angeboten hätte - etwa Babymassage, Schnupperkurse zu Musikgarten und Nappydancers oder auch eine Einführung in die wertschätzende Kommunikation. Der Jahreskurs zur gewaltfreien Kommunikation "Wo fängt Frieden an?" wird zumindest Online-Elemente beinhalten. Und der Arbeitskreis kirchliche Altenarbeit entdeckt die Telefonkonferenz als Medium, um auf einen Austausch in kontaktarmen Zeiten nicht ganz verzichten zu müssen. 

Die Sozialkaufhäuser der Diakonie Saar bleiben auch im Lockdown erreichbar, und die Mitarbeiter*innen der Notaufnahme des Winterberg Klinikums setzen mit einem Tanz Zeichen für Zusammenhalt. Auch im Team der Familienbildungsstätte gibt es Neuigkeiten: Sabine Optenhöfel hat zum Jahreswechsel als neue Kollegin angefangen. Ihr und Ihnen allen wünschen wir von Herzen ein gutes, gesundes neues Jahr 2021!

Herzliche Grüße sendet Ihnen das Team der Evangelischen Familienbildungsstätte Saarbrücken.

Foto: photocrew -stock.adobe.com Online-Seminar zur Einführung in die wertschätzende Kommunikation

Bei Konflikten mit anderen, privat oder auf der Arbeit, kann ein Kurs in wertschätzender und gewaltfreier Kommunikation der Evangelischen Familienbildungsstätte Saarbrücken helfen. Corona-bedingt wird dieses Seminar online angeboten. Einige Plätze sind noch frei.

weiterlesen
Foto: Diakonie Saar / Anke Jung Sabine Optenhöfel ist neue Mitarbeiterin der Familienbildungsstätte

Mit dem Beginn des neuen Jahres hat Sabine Optenhöfel mit sechs Wochenarbeitsstunden ihre Arbeit in der Evangelischen Familienbildungsstätte aufgenommen.

weiterlesen
Foto: Ramona Heim - adobe.stock.com Online-Seminar zur Babymassage

Liebevolle Berührung durch die Eltern ist eine der wichtigsten Zuwendungen, die ein Kind für seine Entwicklung braucht. Eine Möglichkeit ist die Babymassage. Dazu bietet die Evangelische Familienbildungsstätte Saarbrücken ab dem 29. Januar ein Online- Seminar an.

weiterlesen
Foto: Drobot Dean - stock.adobe.com Musikgarten und Nappydancers als Online-Schnupperkurse

Die beliebten Musikgarten- und Nappydancers-Kurse der Evangelischen Familienbildungsstätte Saarbrücken können derzeit corona-bedingt leider nicht stattfinden. Stattdessen werden nun beide Kursarten als Schnupperangebote online angeboten.

weiterlesen
Foto: ClarkandCompany - istockfoto.com Wo fängt Frieden an? Jahreskurs in wertschätzender Kommunikation

„Wo fängt Frieden an?“ Unter diesem Leitthema lädt die Evangelische Familienbildungsstätte in Saarbrücken ab dem 6. Februar zu einer Jahresgruppe in wertschätzender und gewaltfreier Kommunikation nach M. Rosenberg ein.

weiterlesen
Ein Foto des Arbeitskreises, noch vor Corona-Zeiten. Arbeitskreis kirchliche Altenarbeit tagt per Telefon

Am Montag, 6. September, trifft sich um 14.30 Uhr der Arbeitskreis offene kirchliche Altenarbeit im Kirchenkreis Saar-West in der Versöhnungskirche in Völklingen. Thema diesmal: Mütter und Väter in der Bibel.

weiterlesen
Foto: redaktion93 - stock.adobe.com Sozialkaufhäuser der Diakonie Saar für dringende Bedarfe erreichbar

Menschen, die sich in einer akuten Notsituation befinden und Möbel, Kleidung oder Haushaltswaren benötigen, können sich nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung an die Sozialkaufhäuser der Diakonie Saar wenden.

weiterlesen
Foto: Winterberg Klinikum Saarbrücken Zu guter Letzt etwas zum Tanzen: Die Jerusalema-Challenge

Ein Song bringt die Welt zum Tanzen - und auch das Team der Notaufnahme im Klinikum Saarbrücken setzt ein Zeichen für Zusammenhalt. Dass sich Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern und - pfleger ihr Lachen selbst in schweren Zeiten nicht nehmen lassen, zeigt die neue #jerusalemachallenge.

weiterlesen